PKW Versicherungswechsel bei Neukauf – worauf achten?

 

Oft überlegen sich Fahrzeugbesitzer ob sie die Kfz Versicherung bei einem Autoneukauf wechseln sollen. Es gibt immer wieder Angebote von Versicherungsanbietern die wesentlich günstiger sind als der bestehende Tarif. Gerade bei einem Neukauf hat der Verbraucher das Recht auf eine Sonderkündigung des alten Versicherungsvertrages.

bulletpoint_Haeckchen Bei einem Neukauf hat der Verbraucher das Recht auf eine Sonderkündigung der Versicherung
bulletpoint_Haeckchen Ein Versicherungsvergleich kann die Haushaltskasse entlasten
bulletpoint_Haeckchen Beim Kauf eines gebrauchten Fahrzeuges, welches schon versichert ist, kann die bestehende Versicherung vom Verkäufer übernommen werden

PKW Versicherungswechsel bei Neukauf

icon_Auto_KFZBei einer Neuanschaffung eines Fahrzeuges bietet es sich auch an, den Markt der Versicherungsanbieter näher zu durchleuchten. Gerade zum Jahresende werben die Kfz Versicherungen mit günstigen Angeboten. Die Versicherungsanbieter geben sich regelrecht einen Kampf auf dem Versicherungsmarkt und drücken die Preise. Denn: Zum Jahresende dürfen die meisten Kfz Versicherungen gekündigt werden. Stichtag ist der 30.11. eines jeden Jahres. Bei dem großen Angebot an Kfz Versicherungen ist es ratsam die Versicherungsanbieter über Vergleichsportale im Internet zu vergleichen. Doch Vorsicht: Nicht immer ist das günstigste Angebot auch das Beste.

Es gibt in der Autohaftpflicht und auch in der Kaskoversicherung verschiedene Tarife, welche ein breites Spektrum der Leistungen im Versicherungsschutz anbieten. Je geringer die Prämie, desto geringer kann der umfassende Versicherungsschutz sein. Deswegen ist es ratsam sich die Tarife genauestens anzusehen und zu prüfen in wie weit der Leistungsumfang den Preis rechtfertigt. Wichtiger als ein günstiger Tarif ist der umfassende Versicherungsschutz. Fällt dieser zu gering aus kann es bei einem Unfall oder Schaden schnell kostspielig werden. Eine Kfz Haftpflichtversicherung sollte deswegen mindestens 100 Mio. Euro Pauschal bei Personenschäden beinhalten. Oder wenn der Fahrzeugeigentümer in einer Gegend wohnt in der viele Marder beheimatet sind, kann eine Kaskoversicherung mit der Option des „Schutz Marderbiss und deren Folgen“ einiges an Geld sparen.

Autos Versicherungswechsel nach neukauf

Eine andere Typklasse des Neuwagens kann zu höheren Versicherungsbeiträgen führen

Einfluss auf die Beitragsberechnung nimmt unter anderem auch die Typklasse, also das Modell, des Fahrzeuges. Jährlich werden im Typklassen Verzeichnis die Fahrzeugmodelle von ganz Deutschland in Klassen eingeteilt. Je nachdem in welche Klasse das Fahrzeug fällt, wird der Versicherungsbeitrag höher oder niedriger angesetzt.

icon_VerbrauchertippsBei der Einteilung der Typklassen wird die durchschnittliche Schadensbilanz des letzten Jahres eines Fahrzeuges erhoben. Je öfters ein Modell in einem Unfall verwickelt wurde oder einen Schaden verursacht hat, desto höher fällt die Prämie bei den Versicherungsanbietern aus. Vor dem Kauf des Fahrzeuges sollte Einsicht in das Typklassen Verzeichnis genommen werden, damit das eigene Budget nicht überzogen wird. Vorwiegend schnelle Autos die von jungen Leuten gefahren werden fallen meist in die teurere Typklasse. Für sogenannte „Rentnerwagen“ hingegen fallen die meisten Versicherungsprämien niedriger aus.

bulletpoint_Haeckchen Beim Neukauf sollte auf das Fahrzeugmodell geachtet werden
bulletpoint_Haeckchen Alle Fahrzeugmodelle sind im Typklassen Verzeichnis gelistet
bulletpoint_Haeckchen Je öfter ein Fahrzeugtyp einen Schaden oder Unfall verursacht, desto höher fallen die Beiträge in der Kfz Haftpflicht sowie in der Kaskoversicherung aus.

Die bestehende Autoversicherung des Verkäufers übernehmen

icon_VersicherungenEntscheidet man sich ein Auto von Privat zu kaufen, dann ist dieses meist schon versichert. Die bestehende Kfz Haftpflicht sowie die Kaskopolice werden beim Verkauf automatisch auf den neuen Halter übertragen. Damit ist sichergestellt dass ein umfassender Versicherungsschutz während der Zeit der Überführung des Fahrzeuges besteht. Der Käufer kann sich entscheiden ob er die Versicherung weiterhin übernimmt oder sie innerhalb eines Monats kündigt. Er kann auch beim Zulassen des Autos die Bestätigung der neuen Versicherung dem Zulassungsamt vorzeigen, somit endet die bestehende Versicherung automatisch. Bis das Fahrzeug auf den neuen Eigentümer umgeschrieben und versichert ist, haften Käufer und Verkäufer gesamtschuldnerisch für die anfallenden Versicherungsprämien. Verursacht der neue Eigentümer noch einen Unfall oder Schaden bevor er den Wagen ummeldet, dann greift die Versicherung des Verkäufers. Jedoch verliert nicht der Verkäufer, sondern der Käufer Schadenfreiheitsrabatte.

kfz versicherung übernehmenDamit im Zweifelsfall es nicht zu einem Rechtsstreit kommt, kann der Verkäufer den neuen Eigentümer darum bitten, das erworbene Fahrzeug mit einem Kurzzeitkennzeichen zu überführen. Das Kurzzeitkennzeichen darf allerdings nur bei Fahrzeugen verwendet werden die einen aktuellen TÜV haben. Hat das Fahrzeug kein TÜV, muss dieses in der nächsten Werkstatt überprüft werden. Damit der Eigentümer den Wagen in die Werkstatt fahren darf, gibt es bei dem Kurzzeitkennzeichen eine Sonderregelung. Das Auto darf mit dem Kurzzeitkennzeichen nur bis zum nächstgelegenen TÜV gefahren werden. So bestimmt es der Gesetzgeber. Für das Kurzzeitkennzeichen benötigt der Antragssteller eine eVB Nummer (elektronische Versicherungsbestätigung), welche im Internet zu bestellen ist. Diese eVB Nummer versichert das Fahrzeug während der Überführung.

bulletpoint_Haeckchen Beim Autokauf von Privat kann die Kfz-Haftpflicht und Kaskoversicherung innerhalb eines Monats gekündigt werden
bulletpoint_Haeckchen Bis das Fahrzeug auf den neuen Halter umgeschrieben wurde, haften Verkäufer und Käufer gesamtschuldnerisch
bulletpoint_Haeckchen Ein abgemeldetes Fahrzeug mit TÜV kann mit einem Kurzzeitkennzeichen überführt werden

Unser Fazit zum PKW Versicherungswechsel bei Neukauf

icon_FazitDie Versicherung bei einem PKW Neukauf zu wechseln kann sich durchaus lohnen. Die günstigste Zeit einen neuen Wagen zu suchen ist vor allem der Winter. In dieser Jahreszeit sind nicht nur die Gebrauchtwagen günstiger, sondern auch die Versicherungen drücken die Prämien zum Jahresende. Bei der alten Versicherung besteht bei einem Neukauf ein Sonderkündigungsrecht, bei dem die Frist von einem Monat einzuhalten ist.