KFZ Versicherung mit Werkstattbindung: Wann lohnt sich das?

 

Eine KFZ Versicherung mit Werkstattbindung ist eine gute Möglichkeit, um bei den Versicherungsprämien zu sparen. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, müssen Sie bei einem Schaden immer die gleiche Werkstatt aufsuchen. Diese Werkstatt muss eine Partnerwerkstatt Ihrer Versicherung sein.

bulletpoint_Haeckchen Bei einer Werkstattbindung lassen Sie Ihr Fahrzeug immer in der gleichen Werkstatt reparieren
bulletpoint_Haeckchen Durch die Festlegung auf eine Partnerwerkstatt sparen Sie Jahr für Jahr beim Versicherungsbeitrag
bulletpoint_Haeckchen Jede Versicherung hat ein Netzwerk aus Partnerwerkstätten
bulletpoint_Haeckchen Wenn Sie Ihr Fahrzeug trotz der Vereinbarung in einer anderen Werkstatt reparieren lassen, hat das negative Folgen
bulletpoint_Haeckchen Eine KFZ Versicherung mit Werkstattbindung gibt es nur für Kaskoversicherungen

Alle Vor- und Nachteile einer KFZ Versicherung mit Werkstattbindung, haben wir für Sie in der folgenden Übersicht zusammengefasst.

Was ist eine Werkstattbindung?

icon_ZielgruppeBei einer KFZ Versicherung mit Werkstattbindung müssen Sie sich für eine Partnerwerkstatt entscheiden, die Ihre Versicherung vorschlägt. Ihre eigene Lieblingswerkstatt können Sie nicht einfach zur Partnerwerkstatt erklären. Im Anschluss sind Sie an diese Werkstatt gebunden: Jeder Schaden an Ihrem Fahrzeug wird nur noch dort repariert. Dies gilt nur für Schäden, die von einer Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung erstattet werden. Die Werkstattbindung gilt nicht für KFZ Haftpflichtversicherungen, da durch diese Versicherung lediglich Fremdschäden an anderen Fahrzeugen reguliert werden. Auf diese Weise wird Ihr jährlicher Versicherungsbeitrag günstiger. Über die genauen Rabatte können Sie sich bei den jeweiligen Versicherungen informieren. Wenn Sie sich noch nicht für eine KFZ Versicherung entschieden haben, lohnt ein Blick auf unseren Online-Autoversicherungsrechner.

Ein Mann arbeitet in einer Autowerkstatt.

Werkstattbindung ja oder nein?

icon_Wechsel_UmzugDer große Vorteil einer KFZ Versicherung mit Werkstattbindung ist der günstigere Versicherungsbeitrag. Sie können je nach Versicherung die Kosten damit um bis zu 20 % senken. Allerdings nehmen Sie dafür auch in Kauf, dass Sie sich bei einem Kaskoschaden ausschließlich an eine Partnerwerkstatt wenden. Ausnahmen von der Regelung sind nicht möglich. Ob eine Autoversicherung mit Werkstattbindung für Sie in Frage kommt, sollten Sie gut abwägen. Die Qualität einer Markenwerkstatt kann unter Umständen besser sein als in einer Partnerwerkstatt. Zudem ist das Alter Ihres Fahrzeugs für diese Entscheidung sehr wichtig. Bei einem Neufahrzeug müssen Sie auf die Herstellergarantie achten. Während diese Garantie noch besteht, sollten Sie das Fahrzeug nur in der Markenwerkstatt des Fahrzeugherstellers reparieren lassen. Ansonsten müssen Sie damit rechnen, dass Ihre Garantie verfällt. Deshalb entscheiden sich Versicherungsnehmer mit einem Neufahrzeug oft gegen eine KFZ Versicherung mit Werkstattbindung. Bei älteren Fahrzeugen sind die Qualitätsunterschiede nicht so entscheidend und eine Versicherung mit Werkstattbindung kann empfehlenswert sein.

Ein Raum mit Ersatzteilen für Autos

Für eine KFZ Versicherung mit Werkstattbindung sprechen die folgenden Faktoren:

bulletpoint_Haeckchen Sie sparen bei den jährlichen Versicherungsbeiträgen.
bulletpoint_Haeckchen Bei einer Partnerwerksatt profitieren Sie von besserem Service: Ein Hol- und Bringdienst ist meistens inklusive und auch ein Leihwagen kann inbegriffen sein.
bulletpoint_Haeckchen Bei einer Reparatur gewährt Ihnen die Partnerwerkstatt in der Regel eine gute Garantie.
 Doch es sprechen auch einige Punkte gegen eine KFZ Versicherung mit Werkstattbindung
bulletpoint_HaeckchenGerade in ländlichen Regionen müssen Sie unter Umständen eine lange Anfahrt zur Werkstatt in Kauf nehmen.
bulletpoint_Haeckchen Bei einem speziellen Schaden an Ihrem Auto können Sie nicht ausnahmsweise die Werkstatt wechseln.
bulletpoint_Haeckchen Es kann bei einer Partnerwerkstatt zu längeren Wartezeiten kommen, wenn die Auslastung sehr hoch ist.
bulletpoint_Haeckchen Bei einem Neufahrzeug kann es sein, dass die Herstellergarantie durch die Reparatur in der falschen Werkstatt verfällt

 

Wie fallen die Tarife der Partnerwerkstätten aus?

icon_GebuehrenJede Versicherung hat ein Netzwerk aus Partnerwerkstätten, mit denen sie zusammenarbeiten. Die Partnerwerkstätten bieten den Versicherungen im Umkehrschluss Ermäßigungen an. Die Werkstätten vereinbaren vorab mit den Versicherungen bestimmte Kosten für anfallende Reparaturen. Diese Beträge liegen in der Regel unter den gängigen Preisen, die sonst bei einer Reparatur auf Sie zukommen. Die Versicherungen geben diese Vorteile an die Versicherungsnehmer weiter. Neben den günstigeren Jahresbeiträgen können Sie unter Umständen auch von zusätzlichen Serviceleistungen profitieren. Dabei kann es sich beispielsweise um ein Ersatzfahrzeug handeln, dass Sie bei einem Schaden zur Verfügung gestellt bekommen. Manchmal können Sie sich nach einem Schaden auch über eine kostenlose Reinigung des Fahrzeugs freuen. Diese Leistungen sind je nach Versicherung und Partnerwerkstatt unterschiedlich. Es lohnt sich deshalb, die Angebote für eine KFZ Versicherung mit Werkstattbindung genau zu vergleichen. Mehr über weitere Sparmöglichkeiten erfahren Sie zudem in unserem Ratgeber „Checkliste KFZ Versicherung.

Ein Arbeitsplatz mit einem Laptop, Smartphone und Notizblock.

Was geschieht, wenn die Werkstattbindung einmal nicht beachtet wird?

icon_KonditionenWenn Sie eine KFZ Versicherung mit Werkstattbindung abschließen, sollten Sie sich in jedem Fall daran halten. Sollten Sie sich bei einem Schaden einmal an eine andere Werkstatt wenden und das Fahrzeug dort reparieren lassen, hat das negative Folgen für Sie. Die Versicherung wird Ihnen dann die Reparaturkosten nicht komplett erstatten. Stattdessen werden Sie nur den Betrag wieder bekommen, den die Partnerwerkstatt veranschlagt hätte. Zudem können Vertragsstrafen auf Sie zu kommen, da Sie sich nicht an die Vereinbarung mit Ihrer Versicherung gehalten haben. Wenn Sie sich für eine KFZ Versicherung mit Werkstattbindung entscheiden, sollten Sie also auf keinen Fall aus Bequemlichkeit zwischendurch eine andere Werkstatt aufsuchen.

Wie viele Partnerwerkstätten haben die Versicherungen?

icon_FAQsSicher wollen Sie bei einem Schaden eine Werkstatt aufsuchen, die sich im Umkreis Ihres Wohnorts befindet. Bevor Sie sich für eine KFZ Versicherung mit Werkstattbindung entscheiden, sollten Sie die Partnerwerkstätten der Versicherung Ihrer Wahl genau überprüfen. Über die Namen und Adressen der Partnerwerkstätten erhalten Sie direkt bei der jeweiligen Versicherung weitere Informationen. In Großstädten müssen Sie in der Regel nicht mit Problemen rechnen und werden eine Partnerwerkstatt in der Nähe finden. Doch in ländlichen Regionen kann es zu Schwierigkeiten kommen. Bei einer sehr langen Anfahrt zur Partnerwerkstatt ist die KFZ Versicherung mit Werkstattbindung demnach nicht unbedingt zu empfehlen. Sollte die Partnerwerkstatt gleich in Ihrer Nähe sein, kann der Versicherungsschutz mit Werkstattbindung hingegen sehr praktisch sein.

Unser Fazit zur KFZ Versicherung mit Werkstattbindung

icon_FazitEine KFZ Versicherung mit Werkstattbindung  ist nicht für jeden Fahrzeughalter empfehlenswert. Das Positive an der Werkstattbindung ist vor allem der geringere Beitragssatz für die Versicherung. Generell lässt sich die Werkstattbindung vor allem für ältere Fahrzeuge empfehlen. Neufahrzeuge werden in der Regel besser in einer Vertragswerkstatt repariert, wo die Qualität unter Umständen höher ist.

 

 

Summary
Review Date
Reviewed Item
KFZ Versicherung mit Werkstattbindung: Wann lohnt sich das?
Author Rating
51star1star1star1star1star