KFZ Versicherung für Wohnmobile: 3 wichtige Leistungen

Die KFZ Versicherung für Wohnmobile ist eine besondere Art der Autoversicherung. Der passende Schutz für Ihr Wohnmobil beinhaltet die Versicherung des Fahrzeugs, des technischen Equipments sowie der Inneneinrichtung. Ein Vergleich lohnt sich: Bei den Versicherungsanbietern gibt es große Unterschiede. 

bulletpoint_Haeckchen  Der Versicherungsschutz für Wohnmobile ist abhängig vom Fahrzeugwert
bulletpoint_Haeckchen  Bei der KFZ Versicherung für Wohnmobile sind neben dem Fahrzeug auch technisches Equipment und Inneneinrichtung versichert.
bulletpoint_Haeckchen  Auch das Nutzungsverhalten des Wohnmobils hat Einfluss auf die KFZ Versicherung
bulletpoint_Haeckchen  Als Fahrzeughalter benötigen Sie eine Haftpflichtversicherung, eine Unfallversicherung sowie eine Teil- oder Vollkaskoversicherung für Ihr Wohnmobil

Versicherungsschutz für Wohnmobile: 3 wichtige Leistungen im Überblick

icon_VersicherungenDie schönsten Wochen des Jahres sind oft der Urlaub. Doch auf den vollen Straßen zur Urlaubszeit ereignen sich oft Unfälle. Ihr Wohnmobil und Sie sollten deshalb gut geschützt sein! Die KFZ Versicherung für Wohnmobile ist ein Muss für jeden Fahrzeughalter: Nur so lässt sich die Reise entspannt und gut geschützt genießen. Wenn Sie das optimale Versicherungspaket für Ihr Wohnmobil finden wollen, lohnt sich ein Vergleich der Anbieter. In unserem Online Autoversicherungsrechner sowie in unserem Text über die Wohnwagenversicherung finden Sie zusätzliche wichtige Informationen. Die Leistungen der Versicherungsanbieter fallen unterschiedlich aus und hängen auch von dem jeweiligen Nutzungsverhalten ab. Die wichtigsten Punkte für Sie:

Ein Wohnmobil steht direkt am Meer

Haftpflichtversicherung Wohnmobil

icon_ChecklisteDie Haftpflichtversicherung für Wohnmobile hilft bei Sachschäden. Sie sind versichert, wenn Sie anderen durch die Nutzung Ihres Wohnmobils Schaden zufügen. Der Versicherungsschutz umfasst dabei Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Darüberhinaus kann der Versicherungsdienstleister unberechtigte Forderungen von anderen Fahrzeughaltern abwehren. Wer geschützt im Wohnmobil unterwegs sein will, kann auf die Haftpflichtversicherung für Wohnmobile setzen.

Je nach Anbieter haben Sie umfasst die Haftpflichtversicherung unterschiedliche Leistungen. In der Regel können Sie zwischen einer sparsamen Variante, die nur die wichtigsten Punkte umfasst, sowie einer komfortablen Variante mit einer Rundumabsicherung wählen. Welche Versicherung für Sie in Frage kommt, hängt von der Häufigkeit Ihrer Wohnmobilnutzung und von Ihrer Sparsamkeit ab.

Alle Wohnmobilfahrer, die im Ausland unterwegs sind, sollten sich zudem über den Schadensschutz im Ausland. Bei Unfällen im Ausland kann es sein, dass Sie sonst nicht den gewohnten Schadenschutz in Anspruch nehmen können. Der Ausland-Schadenschutz ist deshalb eine hilfreiche Zusatzleistung.

Kaskoversicherung für Ihr Wohnmobil

icon_Auto_KFZZum umfassenden Schutz des Wohnmobils gehört zudem die Kasko-Versicherung. Als Fahrer sind Sie bei ganz unterschiedlichen Wetterlagen und in zahlreichen Gebieten unterwegs. Da ist es wichtig, dass Ihr Wohnmobil beispielsweise bei Beschädigung, Zerstörung oder Verlust versichert ist. Die Kaskoversicherung übernimmt diesen Schutz für Ihr Wohnmobil. Folgende Schäden sind je nach Versicherungsdienstleister abgesichert:

bulletpoint_Haeckchen  Diebstahl des Wohnwagens
bulletpoint_Haeckchen  der unerlaubte Gebrauch durch Fremde
bulletpoint_Haeckchen  Schäden wie Explosion oder Wohnwagenbrand
bulletpoint_Haeckchen  Sturmschaden, Hagelschaden sowie Schäden durch Blitze, Überschwemmung, Schnee oder Lawinen
bulletpoint_Haeckchen  Schaden durch den Zusammenstoß mit Tieren
bulletpoint_Haeckchen  Schutz bei der Fahrt auf Fähren
bulletpoint_Haeckchen  Schäden an der Wohnmobilverglasung
bulletpoint_Haeckchen  Tierbisse an Fahrzeugkabeln, -schläuchen und -leitungen

Die Kaskoversicherung für Wohnmobile lohnt sich! Wohnmobile sind bereits in der Anschaffung sehr kostspielig. Da sollten Sie als Fahrer sicher sein, dass bei einem Diebstahl oder Schaden am Fahrzeug eine Versicherung Ihre Kosten erstattet. Sonst kommen unter Umständen auf Sie sehr hohe Reparaturkosten zu. Die KFZ Versicherung für Wohnmobile schützt Sie vor unliebsamen Ausgaben. Über den Unterschied Vollkasko und Teilkasko erfahren Sie in diesem Ratgeber mehr.

Ein Wohnmobil steht in der freien Natur.

KFZ Unfallversicherung

Die KFZ Unfallversicherung ist ein wichtiger Zusatz. Dieser Versicherungsschutz ist notwendig, wenn Sie mit Ihrem Wohnmobil einen Unfall selbst verursachen oder eine Mitschuld tragen. In diesem Fall übernimmt die KFZ Haftpflichtversicherung den Schaden nicht, den Sie als Fahrer Ihres Wohnmobils verursacht haben.

Diese Leistungen übernimmt eine KFZ Unfallversicherung beispielsweise:

bulletpoint_Haeckchen Soforthilfe bei schweren Verletzungen
bulletpoint_Haeckchen  Finanzieller Ausgleich für den Verdienstausfall
bulletpoint_Haeckchen  Kosten für eine Hilfe im Haushalt
bulletpoint_Haeckchen  Einmalige Leistung bei einem Todesfall oder Invalidität
bulletpoint_Haeckchen  Kosten für eine Bergung
bulletpoint_Haeckchen  Tagegeld für einen Aufenthalt im Krankenhaus
bulletpoint_Haeckchen Hinterbliebenenrente, damit Angehörige abgesichert sind
bulletpoint_Haeckchen Kosmetische Operationen und Behandlung der Zähne

Schließen Sie deshalb eine KFZ Unfallversicherung für Ihr Wohnmobil ab. Dann sind Fahrer, Mitfahrer und deren Familienangehörige auf der sicheren Seite. Im Falle eines selbst verschuldeten Unfalls oder einer Mitschuld bei einem Unfall übernimmt die Versicherung die finanziellen Folgen. Die unfallbedingten Personenschäden müssen Sie dann nicht selbst zahlen.

Sparmöglichkeiten beim Versicherungsschutz für Wohnmobile

Bevor Sie eine KFZ Versicherung für Wohnmobile abschließen, lohnt sich ein Blick auf zusätzliche Sparmöglichkeiten. Die wichtigsten Punkte im Überblick:

a. Kombi-Rabatt

Unter bestimmten Bedingungen können Sie Geld sparen, wenn Sie nicht nur das Wohnmobil sondern auch noch ein zweites Fahrzeug versichern wollen. Je nach Versicherungsanbieter kann es sein, dass die KFZ Versicherung für Wohnmobile durch das Rabattangebot günstiger wird. Diese Vergünstigung gibt es in Deutschland seit dem Jahr 2012.

Sparen Sie jetzt! Mit dem Online-Kalkulator, den zahlreiche Versicherungen anbieten, lässt sich der Preisvorteil ausrechnen. Als Kunde profitieren Sie von attraktiven Konditionen. Die KFZ Versicherung für Wohnmobile ist so für Sie kostengünstiger.

b. Saisonkennzeichen

Nutzen Sie Ihr Wohnmobil das ganze Jahr oder nur über einen bestimmten Zeitraum? Wer nur einen Teil des Jahres mit dem Wohnmobil unterwegs ist, kann mit einem Saisonkennzeichen Geld sparen. Es fallen in diesem Fall nur Versicherungsgebühren für den Zeitraum an, in dem das Fahrzeug gefahren wird. Während der restlichen Monate ruht der Versicherungsschutz und Sie müssen nichts zahlen.

c. Rabatt für GfK-Dach

Bevor Sie eine KFZ Versicherung für Ihr Wohnmobil abschließen, sollten Sie sich über das Material des Daches informieren. Fahrzeughalter mit einem GFK-Dach können beim Versicherungsschutz möglicherweise sparen. Je nach Anbieter sind beispielsweise 20% Rabatt zum herkömmlichen Beitrag für die Kaskoversicherung möglich. Unter einem GfK-Dach versteht man ein stabiles Dach aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Gerade bei Unwettern ist das robuste Dach ein Vorteil und schützt besser vor Hagelschlag als andere Materialien.

Die Zeichnung eines großen Wohnmobils

Je nach Nutzungsart und –dauer kann es individuell große Unterschiede gibt, welche KFZ Versicherung für Sie die richtige ist. Vor dem Abschluss der Versicherungspolice sollten Sie sich gut informieren und darauf achten, dass Sie sämtliche Sparmöglichkeiten ausgenutzt haben. Wenn Sie nicht das ganze Jahr über mit Ihrem Wohnmobil fahren oder zwei Fahrzeuge versichern, können Sie viel Geld sparen. Viele Versicherungen bieten einen Online-Kalkulator an, damit Sie Ihre Beiträge berechnen können und die unterschiedlichen Möglichkeiten auf einen Blick sehen. Unser Online Autoversicherungsrechner fasst die wichtigsten Unterscheide für Sie übersichtlich zusammen. Mit einem guten Versicherungsschutz steht einer sicheren Fahrt mit dem Wohnmobil nichts mehr im Wege.

Unser Fazit zur KFZ Versicherung für Wohnmobile

icon_FazitGenerell gilt: Ein guter Versicherungsschutz für Ihr Wohnmobil ist äußerst wichtig. Eine Haftpflichtversicherung, eine Kaskoversicherung sowie eine Unfallversicherung schützen Sie vor unliebsamen Ausgaben im Schadensfall. Aufgrund der hohen Anschaffungskosten bei diesem Fahrzeug sollte es unbedingt gegen Diebstahl versichert sein. Auch die Reparaturkosten können hoch ausfallen, deshalb lohnt der passende Versicherungsschutz auf jeden Fall.