Autoversicherung Vergleich – So finden Kfz-Besitzer geeigneten Versicherungsschutz

Autoversicherung Vergleich

Wer einen Autoversicherung Vergleich durchführt, wird feststellen, dass es unzählige Versicherungsleistungen und Anbieter gibt. Vollkasko, Teilkasko oder Haftpflicht – welche Versicherung ist für mein Kfz geeignet? Bei der Auswahl der Versicherung spielen nicht nur die Deckungssumme, sondern auch die Kosten eine wesentliche Rolle. Nicht jeder Versicherungsnehmer kann sich eine kostenintensive Autoversicherung leisten. Um für möglichst wenig Versicherungsprämie einen umfangreichen Versicherungsschutz zu erhalten, empfiehlt sich Autoversicherung Vergleich. Dabei zeigt sich schnell, welche Versicherung überhaupt benötigt wird und wer die besten Angebote zur Verfügung stellt.

bulletpoint_Haeckchen Verschiedene Kfz-Versicherungen: Vollkasko, Teilkasko oder Haftpflicht

bulletpoint_Haeckchen oftmals Rabattmöglichkeiten bei Versicherung (z. B bei geringer km-Laufleistung)

bulletpoint_Haeckchen Kunden können einmal jährlich Kfz-Versicherung kündigen

bulletpoint_Haeckchen Bei Autoversicherung Vergleich ist SF-Klasse entscheidend

Die passende Autoversicherung auswählen: Welche Versicherungsleistungen gibt es überhaupt?

Wer sich ein Kfz kauft, wenn es optimal gegen sämtliche Schäden versichern. Dabei stellt sich häufig die Frage, welche Versicherungsleistungen sind überhaupt notwendig und welche gibt es. Um einen Autoversicherung Vergleich anzustreben, sollten sich die künftigen Versicherungsnehmer zunächst informieren, welche Leistungen zu überhaupt erwarten und welche Versicherungsleistungen sie gar nicht benötigen. Wie sich zeigt, wirkt sich die Anpassung der Versicherungsleistung besonders auf die Höhe der Versicherungsprämie aus. Damit die Interessenten für den Autoversicherung Vergleich überhaupt wissen, welche Leistungen sie von einem Anbieter erwarten dürfen, haben wir die einzelnen Versicherungsmöglichkeiten zusammengefasst.

Deckungssumme

Hinsichtlich der Deckungssumme gibt es große Unterschiede bei den Kfz-Versicherungen. Aus Erfahrungen zeigt sich, dass sie mindestens 100 Millionen Euro betragen sollte. Die Mindestdeckungssumme ist gesetzlich geregelt (Pflichtversicherungsgesetz § 4) und muss Personenschäden jeweils 2,5 Millionen Euro betragen. Kommt es sogar zu Verletzungen oder Tötungen ab drei Personen, so ist die Mindestdeckungssumme auf 7,5 Millionen Euro festgesetzt. Auch die Mindesthöhe für Sachschäden ist klar definiert: 1,2 Millionen Euro und 50.000 Euro für weitere Personen- oder Sachschäden. Um bestmöglich abgesichert zu sein, sollten sich die Versicherungsnehmer für eine Deckungssumme von 50 oder besser 100 Millionen Euro für Personen-, Sach- und reine Vermögensschäden entscheiden.

Schutzbrief bei der Autoversicherung

Es gibt auch die Möglichkeit, einen Kfz-Schutzbrief abzuschließen. Er ist vor allem bei Pannen oder Unfällen besonders hilfreich. Wahlweise ist er in einigen Kfz-Haftpflichtversicherung inkludiert oder wird häufig gegen einen Beitragsaufschlag angeboten. Schutzbrief gibt es erfahrungsgemäß auch von verschiedenen Automobilclubs, wer einen Autoversicherung Vergleich anstrebt, kann genau sehen, wo der Schutzbrief besonders günstig ist. Häufig sind die Kosten bei der Versicherungsgesellschaft deutlich geringer als bei den bekannten Automobilclubs, sodass sich der direkte Vergleich für eine Kostenersparnis lohnen kann.

CosmosDirekt Schutzbrief

Umfangreiches Leistungsangebot mit dem CosmosDirekt Schutzbrief

Grobe Fahrlässigkeit abgesichert

Es ist nicht selbstverständlich, dass grobe Fahrlässigkeit bei allen Autoversicherungen abgesichert ist. Häufig wird sie sogar explizit in der Police ausgeschlossen. Wer beispielsweise während der Fahrt telefoniert und deshalb unachtsam ist und infolgedessen einen Unfall verursacht, bekommt die Kosten häufig nicht erstattet. Es gibt aber auch Versicherungen, bei denen die grobe Fahrlässigkeit nicht zwangsläufig ausgeschlossen ist. Bevor die Versicherungsnehmer einen Vertrag unterschreiben, sollten Sie genau darauf achten, was im Vertrag detailliert zur groben Fahrlässigkeit geschrieben steht.

Neuwertersatz beim Kfz oder nicht

Was passiert, das Auto nach der Zulassung durch einen Unfall zum Totalschaden oder gestohlen wird? Hier gibt es bei den Versicherungsleistungen ebenfalls deutliche Unterschiede. Die Autoversicherung ersetzt den Kaufpreis oder den Wiederbeschaffungswert. Im Autoversicherung Vergleich sollten die Versicherungsnehmer darauf achten, dass vertraglich nicht nur sechs Monate dafür vereinbart sind, sondern mindestens zwölf. Dadurch können sich zwar die Kosten für die Kfz-Versicherung erhöhen, aber vor allem bei besonders hochwertigen Fahrzeugen ist dieser Passus empfehlenswert.

Wildtiere oder Marderbiss – Absicherung ja oder nein?

Je nach gewählter Versicherung ist es nicht selbstverständlich, dass auch der Zusammenstoß mit Wildtieren oder ein Marderbiss abgesichert sind. Doch die Erfahrungen zeigen, dass vor allem der Marderbiss inkludiert sein sollte, denn die Schäden durch das Nagetier können enorm sein. Wenn er im Motorraum aktiv ist, kann der Schaden schnell einige 100 oder sogar 1.000 Euro kosten. Gleiches gilt auch für Unfälle mit Wildtieren. Beim Autoversicherung Vergleich gibt es hier deutliche Unterschiede, denn viele Versicherungen decken zwar solche Unfälle, allerdings nur für Haarwild. Dazu gehören u. a. Wildschweine, Füchse, Hasen oder Rotwild. Wer jedoch einen Zusammenstoß mit anderen Tieren (zum Beispiel Hund, Kür oder Katzen) hat, bekommt den Schaden mit diesem Passus nicht ersetzt. Deshalb sollten die Versicherungsnehmer darauf achten, dass nicht nur Wildschäden bei ihrer Versicherung abgedeckt sind.

Hinweis: Möglichst umfassenden Versicherungsschutz wählen

Wie Versicherungsnehmer möchten aus Kostengründen ihren Versicherungsschutz auf ihr regionales Umfeld abstimmen. Deshalb nutzen die Versicherungsnehmer beispielsweise nicht den umfangreichen Schutz beim Zusammenstoß mit ihren, sondern denken sich, dass sie dies als Bewohner in einer Großstadt nicht benötigen. Diese Denkweise ist zwar prinzipiell richtig, hat allerdings auch schwächen. Was passiert, wenn die Kfz-Nutzer in den Urlaub fahren oder sich außerhalb ihres gewohnten städtischen Terrains bewegen? Statt am Versicherungsschutz zu sparen, empfehlen wir die Einsparungen von unnötigen Versicherungskosten. Dies gelingt beispielsweise auch durch einen umfassenden Autoversicherung Vergleich, denn die Versicherungsnehmer können dadurch einen umfassenden Versicherungsschutz zu besonders attraktiven Konditionen finden.

CosmosDirekt KFZ-Haftpflichtversicherung

Die Leistungen der KFZ-Haftpflichtversicherung der CosmosDirekt

Tarifmerkmale bei einer Kfz-Versicherung – So können Kunden sparen

Unterschiede gibt es bei der Kfz-Versicherung nicht nur bei den Schutzmerkmalen, sondern auch bei den Eigenheiten der Tarife. Im Autoversicherung Vergleich sehen die künftigen Versicherungsnehmer schnell, welche Einschränkungen oder Besonderheiten es bei den Anbietern gibt. Um Kosten zu sparen, bieten viele Versicherungen beispielsweise die Werkstattbindung. Wer diese Option nutzt, bekommt dafür eine Beitragsrabatt. Nehmen die Versicherungsnehmer die Leistungen in Anspruch, wird die Versicherung die Werkstatt und teilt sie den Kunden mit. Dadurch sparen sich die Versicherungsnehmer nicht nur den zeitlichen Aufwand nach der Werkstattsuche, sondern auch einen gewissen Teil des Beitrages.

Eigenanteil beim Schaden

Viele Versicherungsnehmer kennen den sogenannten Selbstbehalt oder Eigenanteil im Schadensfall. Wer eine Teil- oder Vollkaskoversicherung hat, kann die Versicherung mit einem Selbstbehalt abschließen. Dafür stehen verschiedene Summen zur Verfügung. Die Versicherungsnehmer können beispielsweise einen Selbstbehalt von 30 oder mehr Prozent haben. Häufig arbeiten sie Versicherungen mit Pauschalen von 300 Euro, 500 Euro oder 1.000 Euro. Umso höher der Selbstbehalt, desto günstiger ist auch die Versicherung. Um die Einsparungen zu zeigen, kann der Autoversicherung Vergleich helfen.

Garagenrabatt nutzen und zusätzlich sparen

Nicht alle Versicherungsnehmer haben eine Garage. Wer allerdings über eine abgeschlossene Garage verfügt, kann damit bei seiner Versicherung sparen. Die Rechnung ist einfach: Wer sein Kfz in einer abgeschlossenen Garage parkt, hat ein deutlich geringeres Risiko für Beschädigungen, Diebstähle oder andere Vorkommnisse. Dadurch sind die möglichen Kosten bei der Versicherung auch geringer. Dies belohnen die Gesellschaften mit einem Rabatt bei den Versicherungskosten.

Kilometer Rabatt bei Kfz-Versicherung nutzen

Wer sein Fahrzeug wenig bewegt, kann dafür auch einen Nachlass bei seiner Versicherung erhalten. Die Erfahrungen zeigen, dass die Tarife deutlich günstiger sind, wenn die Versicherungsnehmer weniger Kilometer im Jahr mit ihrem Kfz fahren. Findige Versicherungsnehmer kommen häufig auf die Idee, bei Vertragsabschluss eine geringe Kilometerzahl anzugeben, um die Rabatte zu nutzen. Theoretisch ist das natürlich möglich, aber im Schadensfall kann es nachteilig sein. Bei Abschluss der Versicherung müssen die Versicherungsnehmer ihren Kilometerstand angeben. Kommt es dann im laufenden Jahr zum Unfall und ist der Kilometerstand zu diesem Zeitpunkt höher als der angegebene bzw. der bis dato Geschätzte, kann die Versicherung die Zahlungen verweigern. Deshalb sollten die Versicherungsnehmer bei diesen Angaben ehrlich sein und sich im Autoversicherung Vergleich für ihre realistische jährliche Laufleistung die günstigeren Tarife aussuchen.

Rabatte durch weniger eingetragene Fahrer oder besonderen Berufsstand

Wer sein Kfz alleine nutzt und dies bei seiner Versicherung auch so angibt, bekommt ebenfalls häufig einen Nachlass. Das Risiko, dass beispielsweise andere eingetragene Fahrer Schäden am Kfz verursachen, damit deutlich geringer. Vor allem, wenn die Versicherungsnehmer ihre Kinder als eingetragene Fahrer bei der Versicherung hinterlegen, die gerade den Führerschein gemacht haben, wird es erfahrungsgemäß besonders teuer.

Sparen mit dem öffentlichen Dienst

Versicherungen bieten auch spezielle Rabatte für bestimmte Berufsgruppen an. Von Vorteil ist, wenn die Versicherungsnehmer im öffentlichen Dienst arbeiten. Gleiches gilt für würden ähnliche Betriebe, wie beispielsweise Unternehmen, welche Kommunen gehören.

CosmosDirekt Autoversicherungsrechner

Mit dem Autoversicherungsrechner der CosmosDirekt ganz bequem den Beitrag berechnen lassen

Autoversicherung Vergleich: Weitere Bausteine für die Versicherungsberechnung

Wer einen Autoversicherung Vergleich anstrebt, sollte auch auf weitere Möglichkeiten bei der Berechnung achten. Es gibt beispielsweise bei den Unternehmen weitere Möglichkeiten, wie:

bulletpoint_Haeckchen Verkehrsrechtschutzversicherung

bulletpoint_Haeckchen Insassen-Unfallversicherung

bulletpoint_Haeckchen Rabattschutz

Die Insassen-Unfallversicherung spielt eine wichtige Rolle, wenn es um den Vergleich der Autoversicherung geht. Vor allem bei der Höhe der Deckungssumme gibt es bei den Anbietern enorme Unterschiede. Wer selbst einen Unfall verursacht und Mitfahrer im Kfz hat, kann mit einem geeigneten Insassen-Unfallschutz auf seine Versicherung bauen. Sämtliche Kosten wie die Schäden werden nicht nur für den Fahrer, sondern auch für dessen Insassen übernommen. Allerdings gilt das nur bis zu einer vertraglich festgelegten Versicherungssumme. Um einen größtmöglichen Schutz zu gewährleisten, sollten die Versicherungsnehmer auf eine möglichst hohe Deckung achten. Haben die Versicherungsnehmer den Schaden allerdings nicht selbst verursacht, kommt die Kfz-Haftpflichtversicherung des Gegners für diese Kosten auf.

Verkehrsrechtschutzversicherung

Gerade bei Unfällen kommt es häufig zu Meinungsverschiedenheiten, da der Unfallverursacher und seine Gegner nicht immer denselben Standpunkt über die Situation vertreten. Deshalb muss oftmals vor Gericht das Recht geltend gemacht werden. Wer keine Verkehrsrechtsschutz Versicherung hat, zahlt dies zunächst selbst. Deshalb bieten viele Versicherungen in ihren Verträgen auch eine Verkehrsrechtsschutzversicherung. Ein Autoversicherung Vergleich zeigt, bei welchem Unternehmen die Konditionen für solche Leistungen besonders attraktiv sind.

Unfall ohne Folgen für Prämie: der Rabattschutz

Viele Versicherungsnehmer kennen es: Verursachen sie einen Unfall, so steigen häufig die Prämien im nachfolgenden Jahr. Um dies zu vermeiden, bieten einige Versicherungen den sogenannten Rabattschutz. Dabei ist ein Schaden pro Jahr häufig frei, sodass die Versicherungsnehmer nicht mit einer Rückstufung und Beitragserhöhung rechnen müssen. Findige Versicherungsnehmer verzichten gern auf diesen Rabattschutz, denn er wird häufig mit höheren Kosten bei der Prämie berechnet. Sie wechseln stattdessen im Folgejahr das Versicherungsunternehmen. Allerdings sparen sie dadurch nicht immer, wenn die Versicherungen sprechen sich untereinander ab und melden gegenseitig die Schadensverläufe. Auf diese Weise wird schnell ersichtlich, dass der Versicherungsnehmer bei Versicherung A im letzten Jahr einen Unfall gemeldet hat. Die neue Versicherung behandelt dies erfahrungsgemäß so, als hätte der Versicherungsnehmer bei ihr selbst den Unfall gemeldet und setzt deshalb auch höhere Preise bei den Policen an. Um sich den Aufwand für den Wechsel zu ersparen, empfehlen wir stattdessen einen Autoversicherung Vergleich, bei dem der Rabattschutz berücksichtigt wird.

Mallorca-Police

Einige Versicherungen bieten auch die sogenannte Mallorca-Police. Wer beispielsweise auf der Insel einen Mietwagen nutzt, hat zwar durch das Vermietungsunternehmen einen Schutz, dieser reicht häufig aber nicht aus. Die Deckungssumme bei Unfällen im Ausland ist häufig deutlich niedriger, sodass die Fahrer nicht selten selbst zusätzlich zahlen müssen. Deshalb gibt es bei den Kfz-Versicherungen auch einen ergänzenden Schutz für das Ausland. Die sogenannte Mallorca-Police beschränkt sich nicht nur auf die Baleareninsel, sondern gilt auch für andere Urlaubsregionen.

Schadensfreiheitsklasse im Autoversicherung Vergleich

Die Schadensfreiheitsklasse beeinflusst die Kosten für die Kfz-Versicherung enorm. Es gibt verschiedene Einstufungen und Anpassungsmöglichkeiten. Die Freiheitsklasse kann sogar von anderen Versicherungsnehmern (beispielsweise aus der Familie) übernommen werden. Die Einstufung zur SF-Klasse erhalten die Versicherungsnehmer auf Basis ihrer gegenwärtigen Kfz-Versicherung. Um einen fundierten Autoversicherung Vergleich durchführen zu können, ist sie besonders wichtig.

CosmosDirekt Typklassen Auflistung

CosmosDirekt listet die Typklassen der gängigen Fahrzeuge auf der Homepage

Über 30 SF-Klassen

Insgesamt gibt es über 30 SF-Klassen. Doch was drückt diese Klassifizierung eigentlich aus. Dieser Name schon sagt, werden wir die Jahre erfasst, in welchen die Versicherungsnehmer unfallfrei fahren. Wer beispielsweise innerhalb eines Kalenderjahres keinen Unfall verursacht, bekommt eine bessere Einstufung in die SF-Klasse. Umso höher diese Klasse, desto weniger Unfälle und desto geringer ist auch der zu zahlende Versicherungsbeitrag. Wer beispielsweise seinen Führerschein gerade gemacht hat, wird für die ersten drei Jahre in die SF-Klasse 0 eingestuft und muss zwischen 95 Prozent und 100 Prozent der Beitragssumme zahlen. Deshalb nutzen viele Fahranfänger die Möglichkeit, die Rabatte durch Familienmitglieder übertragen zu können. Zu den höchsten SF-Klassen gehört die 35. Damit zeigt sich, dass die Versicherungsnehmer über 35 Jahre ohne Unfall zahlen. Deshalb müssen sie besonders wenig bei der Haftpflicht und Vollkasko zahlen. Um die Autoversicherung nach den Konditionen zu vergleichen, ist deshalb eine genaue Angabe zur SF-Klasse empfehlenswert, um unnötig hohe Kosten zu vermeiden. Zur Sicherheit gleicht die Kfz-Versicherung bei einem neuen Vertrag noch einmal die Daten mit der alten Kfz-Versicherung ab.

Kündigung der Kfz-Versicherung: Auf das Kleingedruckte achten

Die Versicherungsnehmer können ihren Vertrag jedes kündigen und zu einer günstigeren/anderen Versicherung wechseln. Als Stichtag wird meist der 31. Dezember vorgesehen. Allerdings sollten die Versicherungsnehmer in ihren Unterlagen schauen, was genau im Vertrag steht. Hier finden sich die genaue Laufzeit und der mögliche Zeitraum für die Kündigung. Es gibt auch Verträge, die eine Mindestlaufzeit haben. Einige Versicherungsnehmer schließen sie ab, um zusätzliche Kosten zu sparen. Wer allerdings einen Vertrag ohne Mindestlaufzeit hat, kann mit der einmonatigen Kündigungsfrist die Versicherung wechseln.

Autoversicherung Vergleich bis spätestens November

Haben die Versicherungsnehmer einen Vertrag ohne Mindestlaufzeit, können sie die Police meist zum 31. Dezember kündigen. Allerdings muss der Autoversicherung Vergleich bereits im Vorfeld erfolgen. Die Kündigung ist ebenfalls vorher schriftlich erforderlich. Spätestens 30. November müssen die Versicherungsnehmer bei ihrer alten Versicherung kündigen (bestenfalls per Einschreiben) und können dann einen neuen Vertrag abschließen. Deshalb sollte der Vergleich der Kfz-Versicherungen bereits im Vorfeld stattfinden, um einen nahtlosen Versicherungsschutz zu gewährleisten.

Sonderkündigung bei Beitragserhöhung

Kommt es bei der Versicherung zur Beitragserhöhung, müssen die Versicherungsnehmer ihre Kündigungsfrist nicht einhalten. Daraus ergibt sich ein Sonderkündigungsrecht von vier Wochen. Erhalten die Versicherungsnehmer die Information, dass die Beitragserhöhung stattfindet, sollte unmittelbar ein Autoversicherung Vergleich durchgeführt werden, um den günstigeren Anbieter zu finden.

CosmosDirekt KFZ Versicherung

Jetzt zur ComsosDirekt und eine günstige KFZ Verischerung abschließen

Welche Versicherung brauche ich wirklich: Eine Checkliste für Kunden

Bei den Kfz-Versicherungen gibt es unzählige Angebote und Pakete. Doch welche Versicherung benötigen die Kfz-Eigentümer wirklich? Grundsätzlich ist ein umfänglicher Versicherungsschutz immer von Vorteil. Die Fahrer und auch Insassen sollten immer bestmöglich abgesichert sein, denn es kann immer wieder zum Schadensfall kommen.

Wer des Fahrzeuges berücksichtigen

Die Versicherungsleistung sollte immer an den eigentlichen Fahrzeugwert angepasst werden. Für Neuwagen oder junge gebrauchte empfiehlt sich natürlich der Vollkasko-Versicherungsschutz. Da die Kfz in den ersten Jahren einen deutlich höheren Wert als älterer Gebrauchtwagen haben, sollte auch der Versicherungsschutz deutlich höher ausfallen. Haben die Versicherungsnehmer allerdings einen älteren Gebrauchtwagen, der beispielsweise einen Restwert von 3.000 Euro hat, ist eine Vollkaskoversicherung nicht empfehlenswert. Die Kosten für die Versicherung würden den eigentlichen Restwert des Fahrzeuges übersteigen, sodass dieser Schutz keinen Sinn macht. Bevor die Versicherungsnehmer eine Kfz-Versicherung abschließen, sollte der Restwert des Kfz durch eine neutrale Person (vorzugsweise Gutachter) festgestellt werden. Es gibt mittlerweile auch online Möglichkeiten, um den Wert des Fahrzeuges zu ermitteln. Entsprechend diesem Ergebnis sollten die Versicherungsnehmer auch ihre Leistungen und die Versicherungssumme anpassen.

Tipp: Wer wenig mit seinem Kfz fährt und es bestenfalls noch in der Garage parkt, kann bei der Versicherung zusätzlich sparen. Die Versicherungsnehmer sollten sich über mögliche Rabattangebote bei ihrem Anbieter informieren, um zusätzlich sparen und dennoch einen umfangreichen Versicherungsschutz genießen zu können.

Fazit: Autoversicherung Vergleich hilft beim Sparen

Ein Autoversicherung Vergleich ist besonders sinnvoll, da es nicht nur verschiedene Anbieter für die Kfz-Versicherungen, sondern auch diverse Leistungspakete gibt. Teilkasko, Vollkasko oder Haftpflicht sind wesentliche Versicherungen, die allerdings durch verschiedene Rabatte oder zusätzliche Leistungen variiert werden können. Um den Überblick zu behalten, ist ein Autoversicherungsvergleich empfehlenswert, denn er unterstützt mit einer schnelleren, selektiven Auswahl. Die Versicherungsnehmer können einmal jährlich kündigen, wenn die Versicherung keine Mindestlaufzeit aufweist. Möglich ist auch eine außerordentliche Kündigung, wenn der Beitrag erhöht wird. Um bessere Angebote zu finden, sollten die Versicherungsnehmer aber nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die möglichen Zusatzleistungen achten. Einige Versicherungen wie beispielsweise Rabatte auf die Unterstellung des Kfz in einer abgeschlossenen Garage oder für bestimmte Berufsgruppen. Um einen fundierten Autoversicherung Vergleich durchzuführen, sollten Kunden ehrliche Angaben zur Kilometer Laufleistung, zu den Fahrern und anderen wieder machen, um wirklich eine geeignete Kfz-Versicherung mit attraktiven Konditionen zu finden.