Autoversicherung Kosten: Rechner & Tarife erklärt

 

Um sich eine gute Autoversicherung zu beschaffen gilt es als erstes, zu verstehen, wie sich die Beiträge zusammen setzen. Dabei spielen verschiedenste Elemente eine Rolle und man kann sich auf unterschiedliche Art informieren, zum Beispiel durch einen Autoversicherung Kosten Rechner. Dieser Artikel soll einen einfachen Überblick zu den wichtigsten Punkten von Autoversicherung Kosten bieten. Dabei geht es im Einzelnen um:

bulletpoint_Haeckchen Autoversicherung Preise
bulletpoint_Haeckchen Autoversicherung Kosten für Fahranfänger
bulletpoint_Haeckchen Autoversicherung Kosten für Zweitwagen
bulletpoint_Haeckchen Autoversicherung Tarif

Autoversicherung Kosten: Zusammensetzung

accident-151668_640

Geht es um Autoversicherung Kosten und darum, einen günstigen Beitrag zu finden, sollte man zunächst wissen wie sich der Preis des Beitrags zusammensetzt. Um dies zu erfahren macht es am meisten Sinn, sich einen der diversen Online-Rechner (Als Beispiel dient hier der Rechner des ADAC) der verschiedenen Anbieter anzusehen, da man hier genau sehen kann, welche Daten eine Rolle spielen. Wichtige Punkte sind in den meisten Berechnungen:

bulletpoint_Haeckchen Das Alter des Fahrers. Gerade Fahranfänger, die das 23. Lebensjahr noch nicht hinter sich haben, zahlen meist einen sehr viel höheren Beitrag, was vor allem daran liegt, dass jüngere Fahrer häufiger in Unfälle verwickelt sind.
bulletpoint_Haeckchen Auch zu berücksichtigen was Autoversicherung Kosten angeht, ist der Typ von Auto, der versichert wird. Autos, die öfter in Unfälle verwickelt sind, werden bei fast allen Anbietern auch mit höheren Beiträgen belegt.
bulletpoint_Haeckchen Wie viele Personen nutzen den Wagen? Diese Frage hängt auch direkt damit zusammen, wie viele Kilometer das Auto im Jahr gefahren wird. Logischerweise gerät ein Auto, das viel gefahren wird, eher in einen Unfall. Deswegen wirken sich auch diese Daten auf die Versicherung aus.
bulletpoint_Haeckchen Welchen Beruf man ausübt kann sich auch auswirken. So bekommen Personen, deren Beruf von den Versicherungen als finanziell stabiler eingeschätzt wird, meist günstigere Tarife angeboten.
bulletpoint_Haeckchen Wenn man die Autoversicherung wechselt, ist auch wichtig, welche Schadenfreiheitsklasse man vorher hatte. Ist jemand in seiner vorherigen Versicherung lange Zeit unfallfrei gefahren, wirkt sich das auch positiv auf die Berechnung des neuen Beitrages aus.

Merke: Es handelt sich zwar hier nur um einen Überblick aber dies sind einige der wichtigsten Punkte, die man bei der Suche nach der richtigen Versicherung im Kopf haben sollte.

gelbes auto

Autoversicherung Kosten für Fahranfänger

icon_ZielgruppeEin Sonderfall was die Kosten einer Versicherung angeht, sind Fahranfänger. Wenn man als Anfänger einen Wagen versichert, muss man sich darauf einstellen in eine niedrige Schadenfreiheitsklasse eingestuft zu werden. Das liegt daran, dass die Versicherungen berücksichtigen, dass Anfänger statistisch gesehen häufiger in Unfälle verwickelt sind.

plus-297823_640Tipp: In einigen Fällen kann man die hohen Kosten einer Anfängerversicherung umgehen! Tut man sich mit seinen Eltern zusammen und meldet den Wagen, statt auf sich selbst, auf den Namen der Eltern als Zweitwagen an, kann man sich unter den richtigen Umständen (Der Wagen muss zum Beispiel vorher oft 12 Monate lang unfallfrei sein) über eine bessere Schadenfreiheitsklasse und damit niedrigere Kosten freuen.

growth-453485_640

Autoversicherung Kosten für Zweitwagen

icon_GebuehrenEin weiterer interessanter Punkt was die Kosten einer Autoversicherung angeht ist die Versicherung eines Zweitwagens. Im Tipp oben wurde schon erklärt, dass eine Zweitwagenversicherung oft günstiger ist, als die normale Versicherung eines Anfängerwagens. Was kann man aber sonst tun, um bei einer Zweitwagenversicherung zu sparen? Es gibt hier verschiedene Angebote der Versicherer.

bulletpoint_Haeckchen Ist der Wagen 12 Monate unfallfrei, kein Fahrer jünger als 23 und der Wagenhalter der Versicherte oder sein Ehe- bzw. Lebenspartner ist es möglich, die Schadenfreiheitsklasse des Erstwagens direkt zu übernehmen. Dies kann riesige Ersparnisse bedeuten.

bulletpoint_Haeckchen Verschiedene Versicherer bieten Rabatte an, wenn mehrere Wagen einer Hausgemeinschaft beim selben Anbieter versichert sind. So sinken die Beiträgt pro Wagen jeweils ein Stück ab. Manche Unternehmen bieten auch schon Rabatte, wenn man generell irgendwelche anderen Versicherungen desselben Anbieters in Anspruch nimmt, wie zum Beispiel eine Krankenversicherung.

bulletpoint_Haeckchen Dann gibt es noch die Möglichkeit des Wechselkennzeichens. Wird einer von zwei Wagen einer Einzelperson oder eines Haushaltes selten genutzt oder nie beide Wagen gleichzeitig, muss man nicht unbedingt beide Wagen voll versichern. Stattdessen bekommen beide Wagen das gleiche Kennzeichen mit einer Markierung für Erst- und Zweitwagen.

Die Tarife der Autoversicherungen

icon_ChecklisteWährend praktisch alle Versicherer Haftpflicht,- Teil- und Vollkaskoversicherungen anbieten, unterscheiden sich die unterschiedlichen Tarifmöglichkeiten zwischen den verschiedenen Unternehmen enorm.

bulletpoint_Haeckchen So gibt es auf der einen Seite Versicherer wie Die Barmenia Kfz Versicherung, die alle Versicherungen nur in einem einzigen Tarif anbietet. Dafür gibt es hier einige Zusatzbausteine, mit denen die Versicherung individualisiert werden kann.

bulletpoint_Haeckchen mini-cooper-Viele andere Unternehmen wie der ADAC oder die DEVK bieten dagegen für alle ihre Versicherungen verschiedene Tarifgruppen an (meistens 3). So kann man sich sehr genau dafür entscheiden, welche Leistungen man tatsächlich in Anspruch nimmt. Man ist beispielsweise im teuersten Tarif des ADAC gegen Marderbisse und deren Folgeschäden versichert, genauso sind nur in diesem Tarif Naturkatastrophen abgedeckt. Es gilt hier also, sich ausführlich zu informieren und Risikoeinschätzungen zu machen, die einem sagen, welche Versicherungen man wirklich braucht.

bulletpoint_Haeckchen Als letztes gilt es außerdem in Bezug auf die Beitragsberechnung zu bedenken, dass man nur wirklich alle Angebote bekommt, wenn man in eine persönliche Beratung geht. Die Online-Rechner der Versicherer nehmen zwar alle wichtigen Daten auf, eine wirklich persönliche Beratung, in der einem unter Umständen noch zusätzliche Optionen und Extras angeboten werden, gibt es nur beim Fachmann.

coins-948603_640

Unser Fazit zu den Autoversicherungs Kosten

icon_FazitUm die beste Kfz Versicherung zu bekommen muss man nicht nur verstehen, wie sich die Kosten zusammensetzen, sondern auch, an welchen Stellen man sparen kann und was die unterschiedlichen Tarife und Angebote der Versicherer sind.

 

 

Summary
Review Date
Reviewed Item
Autoversicherung Kosten: Rechner & Tarife erklärt
Author Rating
51star1star1star1star1star