KFZ Versicherungsrechner – Jetzt kostenlos berechnen

Was Sie erwartet – Autoversicherungen im Überblick

In dem breiten Angebot der Autoversicherungen ist es oft nicht leicht den Überblick zu behalten. Es gibt Angebote für Fahranfänger, Viel- und Wenigfahrer und Tarife für jeden Geldbeutel. Auf unserer Website können Sie nicht nur Ihre KFZ Versicherung kostenlos berechnen sondern sich auch über Versicherungsanbieter in hochwertigen Testberichten informieren. Hier erfahren Sie alles rund um die Autoversicherung und machen sich die Wahl einer KFZ Versicherung durch objektive Versicherungsvergleiche leichter.

Vorderansicht eines Mercedes Benz

Worauf es bei der KFZ Versicherung ankommt – 5 Kriterien

Vor dem Abschluss einer KFZ Versicherung ist es wichtig zu wissen worauf es dabei eigentlich ankommt. Wir haben für Sie die Kriterien zusammengestellt, auf die Sie bei Ihrem Versicherungsvergleich unbedingt achten sollten. Nicht nur die Höhe der Versicherungsprämie ist wichtig, sondern vor Allem die Höhe der Deckungssummen und der Umfang der Versicherungsleistungen.

  1. Die Deckungssumme der KFZ Haftpflichtversicherung
  2. Die Wahl zwischen Teil- und Vollkasko
  3. Die Werkstattbindung
  4. Die Höhe der Selbstbeteiligung
  5. Möglichkeiten für zusätzlichen Versicherungsschutz

Wenn es um die Entschädigung von Unfallopfern geht sind gesetzlich eine Mindestdeckung von 7,5 Millionen Euro für Personenschäden und 1,12 Millionen Euro für Sachschäden vorgeschrieben. Für Vermögensschäden, werden zudem 50.000 Euro veranschlagt. Da ein Unfall mit Personenschaden jedoch weitaus höhere Kosten nach sich ziehen kann, die diese gesetzlichen Deckungsgrenzen überschreiten, bieten die meisten Versicherer eine pauschale Deckungssumme von 50 oder 100 Millionen Euro, an. Die Kaskoversicherung reguliert Schäden die am eigenen Fahrzeug entstanden sind. Unterschieden wird zwischen der Teilkasko- und der Vollkaskoversicherung. Grundsätzlich sollte der Umfang Ihres Versicherungsschutzes in einer sinnvollen Relation zu Alter und Neuwert des Fahrzeugs stehen.

icon_KonditionenEine Werkstattbindung bedeutet, dass Kaskoschäden in einer Partnerwerkstatt Ihres Versicherers repariert werden. Diese Werkstattbindung wird mit Rabatten zwischen fünf und 20 Prozent auf die Versicherungsprämie entlohnt. Zusätzlich erhalten Sie bis zu drei Jahre Garantie auf die Reparatur in einer Partnerwerkstatt.

Auch zusätzliche Versicherungsleistungen können für Vielfahrer sinnvoll sein. In manchen Fällen ist beispielsweise ein Schutzbrief empfehlenswert, der Hilfeleistungen bei Unfällen oder Diebstählen im In- und europäischen Ausland gibt.

Worauf Sie achten sollten – Eine Checkliste

icon_ChecklisteAuch die Konditionen die Sie bei Ihrer KFZ Versicherung erwarten, sollten bei der Auswahl eine Rolle spielen. Es ist wichtig, dass Sie nicht nur die Prämien der KFZ Versicherung berechnen

bulletpoint_Haeckchen Die Deckungssumme sollte mindestens 50, besser noch 100 Millionen Euro beinhalten und nicht nur die gesetzlich vorgeschriebene Summe enthalten.

bulletpoint_Haeckchen Die Rückstufung nach einem Schadenfall sollte moderat sein. Leider haben sehr günstige Policen oft schlechte Rückstufungen. Mit unserem KFZ Versicherungsrechner können Sie die Prämien berechnen.

bulletpoint_Haeckchen Bei Wildschäden sind in der Teilkasko oftmals nur Schäden durch Haarwild versichert. Manche Anbieter decken aber auch Bissspuren oder Kollisionen mit Tieren aller Art ab.

bulletpoint_Haeckchen Die Neupreis- oder Kaufpreisentschädigung sollte in der Kaskoversicherung bei Totalschaden bis zu 24 Monate und bei Diebstahl mindestens sechs Monate betragen.

bulletpoint_Haeckchen Bei der Verursachung von Schäden in der Kaskoversicherung sollten Sie auch bei grober Fahrlässigkeit durch eine vollständige Übernahme der Kosten geschützt sein.

bulletpoint_Haeckchen Die bisherige Schadenfreiheitsstaffel wurde von den meisten Versicherern von 25 auf 35 Jahre erweitert. Gegen einen Mehrbeitrag ist deshalb ein Rabattschutz zu empfehlen. Dieser sorgt dafür, dass sich Ihre Prämie nach einem Schaden nicht durch eine Rückstufung in eine andere Schadenfreiheitsklasse erhöht.

bulletpoint_Haeckchen Eine Werkstattbindung sollte bei Neu- und Leasingfahrzeugen nicht verpflichtend sein. Bei Leasingfahrzeugen ist manchmal der Besuch von vom Hersteller zugelassenen Werkstätten vorgeschrieben.

bulletpoint_Haeckchen Die Mallorca-Police, also ein erweiterter Haftpflichtversicherungsschutz bei Unfällen mit Mietwagen im europäischen Ausland, sollte inklusive sein.

bulletpoint_Haeckchen Die Selbstbeteiligung fällt bei der Voll- und der Teilkasko unterschiedlich hoch aus. Allerdings ist auch der Verzicht auf eine Selbstbeteiligung möglich. Oftmals sind die Prämienunterschiede zwischen den einzelnen Stufen aber so gering, dass eine höhere Selbstbeteiligung keinen Nutzen hat.

Welche Autoversicherung zu Ihnen passt – KFZ Versicherung kostenlos berechnen

icon_kuendigungUm die auf die zu Ihnen passende Police zu finden, sollten Sie zunächst Ihre persönlichen Anforderungen überdenken.

Der Preis für Autoversicherungen hängt von verschiedenen Kriterien ab. Bei manchen Agenturen auch vom Geschlecht und Beruf des Versicherungsnehmers. Vielfahrer erhalten grundsätzlich eine höhere Einstufung wenn es um die Versicherungsprämie geht, als die Autofahrer die nur gelegentlich mit dem Wagen unterwegs sind.

Wenn Sie lediglich den gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungsschutz durch eine Haftpflichtversicherung suchen, können Sie sich bei der Wahl eines passenden Tarifs am Beitragsniveau orientieren, da sich hier die Leistungen der verschiedenen Anbieter stark ähneln. Für diese Wahl können Sie auch unseren KFZ Versicherungsrechner kostenlos verwenden und die günstigste Prämie berechnen lassen. Wenn Sie jedoch nach einer Teil- oder Vollkasko suchen, sollten Sie etwas genauer hinsehen.

Einige Anbieter für Kfz-Versicherungen bieten Ihnen als Verbraucher zum Beispiel an, einen Kaskoschaden komplett zu übernehmen, selbst wenn Sie den Schaden nachweislich durch Fahrlässigkeit verursacht haben. Bei der Haftpflichtversicherung sind die Versicherer verpflichtet, jeden Antragsteller aufzunehmen. Bei Kaskoversicherungen gilt hingegen, dass eine Versicherung den Antragsteller ablehnen darf, wie beispielsweise im Fall einer Privatinsolvenz.

Welche Fragen Sie stellen sollten und woran es sich lohnt zu denken

  1. Wie kann ich zu einer neuen KFZ Versicherung wechseln oder einen Vertrag abschließen? Bei Direktversicherungen, können Sie Ihre Kfz-Versicherung nur telefonisch über den Kundenservice, postalisch oder online abschließen. Bei anderen Versicherern ist dies natürlich auch in einer Filiale möglich. Sie sollten daran denken, Ihren bisherigen Vertrag fristgerecht zu kündigen, da die meisten Kfz-Verträge zum Jahresende, also zum 31. Dezember ablaufen. Bei der Kündigung müssen Sie eine Frist von einem Monat einhalten. 
  1. Was unterscheidet Teil- und Vollkaskoversicherungen? Teil- und Vollkasko unterscheiden sich in zwei wesentlichen Punkten: Die Vollkasko schützt Sie auch bei selbstverschuldeten Unfällen und Vandalismusschäden während diese Leistungen in der Teilkasko nicht enthalten sind. Mehr Informationen erhalten Sie in unserem Ratgeber: Kaskoversicherung für das Auto – Was wirklich wichtig ist 
  1. Wie können Fahranfänger sparen? Besonders einfach sparen Fahranfänger indem sie die Vorteile der Zweitwagenregelung nutzen. Da die Kosten für den Unterhalt eines eigenen Wagens hohe finanzielle Verpflichtungen mit sich bringen würden und Fahranfänger aufgrund ihrer geringen Fahrpraxis in einer Erstwagenversicherung häufig mit hohen Prämien rechnen müssen, lohnt sich die Zweitwagenversicherung in diesen Fällen sehr. 
  1. Kann man eine Autoversicherung trotz Schufa abschließen? Zumindest eine Haftpflicht lässt sich als KFZ Versicherung ohne Schufa abschließen, da die gesetzliche Bestimmung zur Haftpflicht schwerer wiegt als die Bonität beim Vertragsabschluss. Die günstigsten Prämien können Sie sich hierfür von unserem KFZ Versicherungsrechner kostenlos berechnen lassen.
  1. Macht es Sinn eine Verkehrsrechtsschutzversicherung abzuschließen? Gerade für Vielfahrer ist eine Verkehrsrechtsschutz sinnvoll. Besonders wenn Sie Schadenersatzforderungen für Schmerzensgelder oder Verdienstausfälle vor Gericht einklagen müssen, kann Ihnen diese Versicherung weiterhelfen.

Was den Markt ausmacht und wie Sie den Überblick behalten können

icon_ZielgruppeDer deutsche KFZ-Versicherungsmarkt ist, auch durch das Online-Geschäft, von intensivem Wettbewerbsdruck geprägt. Wenn ein KFZ-Versicherungsvertrag abgeschlossen wird, werden häufig nachfolgend weitere Abschlüsse gemacht, wodurch die Unternehmen höhere Umsätze einfahren. Ein weiterer Umstand hat den Preisdruck verstärkt: Die Deutschen wechseln ihre KFZ-Versicherung häufiger als andere Versicherungsprodukte, sicherlich auch bedingt durch steigende Transparenz im Internet-Zeitalter und die damit verbundenen Vergleichsmöglichkeiten, etwa durch KFZ Versicherung Rechner.

Der mit Abstand größte Teil der Beitragseinnahmen fällt auf die gesetzlich vorgeschriebene KFZ Haftpflichtversicherung. Danach folgen Vollkasko und schließlich Teilkasko.

Die meisten Anbieter ermöglichen zusätzlich zu der Wahl zwischen Haftpflicht, Teil- und Vollkasko auch die Entscheidung zwischen mehreren Tarifvarianten. Um hierbei den Überblick zu behalten lohnt es sich mit unserem PKW Versicherungsrechner die günstigsten Tarife zu vergleichen.
Lichter einer Autobahn bei Nacht

 Wie Sie das Beste aus Ihrer KFZ Versicherung herausholen können: 5 Tipps 

  1. Versuchen Sie den Fahrerkreis so klein wie möglich zu halten. Normalerweise ist der Ehegatte oder Partner in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft beitragsfrei mitversichert. Je größer allerdings der Fahrerkreis in der Kfz-Haftpflicht- und Vollkaskopolice angegeben wird, desto teurer kann es für Sie werden.
  1. Schätzen Sie Ihre jährliche Fahrleistung niedriger ein. Ein Fahrer, der längere Strecken hinter sich bringt, kann in der Vollkaskoversicherung leicht einen 5 Prozent höheren Beitrag zahlen. Dies werden Sie auch merken, wenn Sie Ihre KFZ Versicherung kostenlos berechnen. Je niedriger die Fahrleistung, desto niedriger auch die Prämie. Beim Ausfüllen Ihres Antrags sollten Sie Ihre Fahrleistung deshalb nicht zu hoch, sondern lieber etwas niedriger einschätzen.
  1. Akzeptieren Sie die Werkstattbindung. Bei einer Werkstattbindung verpflichten sich Fahrer, ihr Fahrzeug nach einem Kaskoschaden in einer Partnerwerkstatt des Versicherers reparieren zu lassen. Dieses Verhalten bringt zwischen 10 bis 30 Prozent Beitragsnachlass auf den Kaskobeitrag. Bei Neufahrzeugen mit entsprechender Garantie sollten Sie immer darauf achten, dass von der Werkstatt Original-Ersatzteile verwendet werden. Falls das Fahrzeug geleast wurde, scheidet eine Werkstattbindung allerdings meist aus.
  1. In der Wechselsaison verhandeln. Sobald eine Versicherung die Prämien erhöht, sollten Sie noch einmal mit dem Anbieter verhandeln. Gut passt eine derartige Verhandlung in der Wechselsaison, im Dezember, kurz vor Ablauf der Verträge. Sie sollten nachfragen, ob der Versicherer die Prämienerhöhung nicht zurücknehmen möchte. Unseren KFZ Versicherung Rechner können Sie hierbei als Grundlage nehmen. Viele Versicherungen gehen auf solche Fragen ihrer Bestandskunden ein und senken den Beitrag wieder. 
  1. Verteidigen Sie den Schadenfreiheitsrabatt. Sie sollten nach einem Unfall bei der Versicherung anrufen und sich Klarheit darüber verschaffen, ob es sich lohnt, nach einem Unfall den Schaden selbst zu bezahlen, statt ihn bei der Versicherung zu melden. Der Anbieter kann Ihnen dann durchgeben, um wie viele Schadenfreiheitsklassen Sie zurückgestuft und um welchen entsprechenden Betrag sich die Jahresbeiträge erhöhen würden.
Summary
Review Date
Reviewed Item
KFZ Versicherungsrechner – Jetzt kostenlos berechnen
Author Rating
5